Kassettenmarkise

Kassettenmarkisen sind besonders gut geschützte Gelenkarmmarkisen. Im eingefahrenen Zustand schützt die elegante und korrosionsbeständige Aluminiumkassette das Tuch und die mechanischen Teile wirkungsvoll gegen Umwelteinflüsse wie Niederschläge, Sturm oder auch Beschmutzung. Dies wirkt sich positiv auf die Lebensdauer der Markise aus und sorgt für ungetrübten Spass im Schatten.
Durch die formschöne und geschlossene Bauweise und die vielfältigen Designvarianten werden Kassettenmarkisen von Architekten und ästhetisch anspruchsvollen Bauherren gerne auch als Gestaltungselement eingesetzt.
Durch die sichere Box ist aber auch ein guter Schutz vor Vandalismus gewährleistet: Für Privatleute, die häufiger auf Reisen gehen, ist diese Markisenvariante deshalb ebenso empfehlenswert, wie auch für alle Betreiber von Gastro-Betrieben

Stetige Qualitätskontrollen und der Einsatz von geprüftem Markengewebe mit bis zu 100% UV-Schutz garantieren höchste Sicherheit und Funktionalität. Je nach Modell und gewünschtem Komfort erfolgt der Antrieb entweder manuell per Handkurbel oder durch einen Elektromotor, welcher sich optional auch ganz bequem via Fernbedienung oder Sonnen- / Windsensor steuern lässt.

Technische Daten

Masse min. max.
Breite 1850mm 7000mm*
Ausladung 1500mm 4000mm

*ab 6000mm, nur mit Motor

Montageart: Decke, Wand, Dachsparren

Kasten: rund, eckig

Antrieb: Getriebe mit Kurbel, Motor